Friedrich-Fröbel-Schule

Wetzlar

Logo Fröbelschule

Organisation des Schullebens

Unterrichtsorganisation
Die Fröbelschule ist eine Ganztagsschule mit 34 Wochenstunden. Unterrichtsbeginn ist jeweils um 8.30 Uhr. Der Transport der Schüler erfolgt mit Schulbussen und wird vom Lahn-Dill-Kreis finanziert. Einige Schüler fahren auch mit dem Stadtbus bis ins Blankenfeld und laufen dann in die Schule.

Unterrichtsdauer (Genaue Zeiten)
Montag: 8 Stunden bis 14.50 Uhr
Dienstag: 8 Stunden bis 14.50 Uhr
Mittwoch: 7 Stunden bis 14.10 Uhr
Donnerstag: 7 Stunden bis 14.10 Uhr
Freitag: 4 Stunden bis 11.30 Uhr

Jeweils 2 Stunden sind zu einem Unterrichtsblock von 80 Minuten zusammengefasst.

Mittagessen
Von Montag bis Donnerstag erhalten die Schüler jeweils um 12.00 Uhr ein warmes Mittagessen.

Schulstufen
Die Klassen sind in Grund-, Mittel-, Haupt und Berufsorientierungsstufe eingeteilt. Die Zuordnung zu den Stufen orientiert sich am Alter und nicht am Leistungsvermögen der Schüler.

 
 
Stationsarbeit im Fach Mathematik
 

Klassenzusammensetzung
Die Klassen sind heterogen zusammen-
gesetzt. Umfassend beeinträchtigte Schüler und mobile Schüler mit unterschiedlichen kognitiven Fähigkeiten werden in einer Klasse unterrichtet.

Schulleitung
Zur Schulleitung gehören die Schulleiterin, ein Konrektor (kommissarisch) sowie die Leiterinnen der einzelnen Stufen (Grund-, Mittel-/Haupt- und Berufsorientierungsstufe) und der Abteilung für körperliche und motorische Entwicklung.


pdf Geschäftsverteilungsplan 2018